Häufig gestellte Fragen über Geldtransfer
Ja! Fonmoney ist sicher und vertrauenswürdig. Wir sind ein zugelassenes Zahlungsinstitut, lizenziert und reguliert von der FCA. Das bedeutet, dass sowohl Ihre Daten, als auch Ihr Geld bei uns in voller Sicherheit sind. Ihr Geldtransfer ist 100% garantiert!
Auf unserer Startseite finden Sie die aktuellen Länder, in die ein Geldversand oder eine Handyaufladung mit Fonmoney möglich ist.
Alternativ können Sie auch unsere Seite 'Überweisung ins Ausland' besuchen.
Mit Fonmoney können Sie sicher und einfach Geld verschicken, wenn Sie in der EU, Schweiz, Großbritannien oder Mexiko wohnen. Ein Geldtransfer aus Liechtenstein, Island und Norwegen und Chile ist mit Fonmoney auch möglich.
Wir bieten keinen Bargeldversand an. Mit Fonmoney können Geldüberweisungen von einem Bankkonto oder einer Kreditkarte getätigt werden.
In manchen Ländern ist es möglich, das versendete Geld bar ausbezahlt zu bekommen. Schauen Sie einfach auf unserer Seite unter dem Land, in das Sie Geld schicken wollen nach.
Fonmoney ist keine Bank, ist aber genauso sicher und vertrauenswürdig wie eine Bank. Fonmoney wurde von der FCA (Lizenznummer 722528) als Zahlungsanbieter lizenziert. Auf dieser Weise garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten, Geld und Überweisungen.
Der Geldtransfer mit Fonmoney ist einfach und schnell erklärt.

1. Wählen Sie die Summe, die Sie verschicken wollen.
2. Nun den Namen und die IBAN des Empfängers eingeben.
3. Registrieren / Einloggen.
4. Wir werden Sie nun um die Verifizierung Ihrer persönlichen Daten bitten.
5. Bezahlen Sie Ihre Transaktion mit Kreditkarte, SOFORT Überweisung oder Banküberweisung.

Sobald die Transaktion in Auftrag gegeben wurde, wird Fonmoney Sie bei jeder Statusänderung der Überweisung am Laufenden halten.
Mit Fonmoney kann man Geld auf ein Bankkonto in verschiedenen Ländern schicken. Um Geld zu verschicken, benötigt man die IBAN sowie den Vor- und Nachnamen des Empfängers. Um Geld zu versenden ist Fonmoney gesetzlich dazu verpflichtet, den Sender zu identifizieren. Wir müssen unsere Kunden um Dokumente bitten: einen Identitätsnachweis und ein Selfie. Die angeforderten Dokumente werden auf sichere Weise hochgeladen. Ihre Daten sind bei uns immer sicher.
Das Geld sollte innerhalb von 1-2 Arbeitstagen auf dem Empfängerkonto sein (betrifft nicht Transaktionen nach Kuba). ACHTUNG! Wenn Sie eine Transaktion am Wochenende oder an einem gesetzlichen Feiertag (sowohl Absender- als auch Empfängerland) tätigen, wird diese spätestens am nächsten Werktag bearbeitet.
Fonmoneys Ziel ist es seinen Kunde faire Preise und beste Währungskurse anzubieten. Bei uns können Sie die hohen Bankgebühren vermeiden und bis zu 80% der Transaktionsgebühren sparen. Bei Fonmoney gibt es keine versteckte Gebühren! Sobald Sie den Betrag, den Sie versenden wollen eingetragen haben, sehen Sie sofort und auf einen Blick die anfallenden Gebühren.
Wir wollen unterschiedlichen Zielgruppen, besondererweise Zuwanderern und Geschäftsfrauen und -männern eine günstigere Alternative anzubieten, Geld international zu überweisen. Und daran arbeiten wir täglich! Mit Fonmoney können Sie bei einer Geldüberweisung bis zu 90% der Transaktionsgebühren sparen und ihren Lieben ständig leicht, sicher und bequem unterstützen. Im Vergleich zu anderen Bankinstituten, ist Fonmoney nur online tätig. Infolgedessen, können wir die hohe Kosten die durch unterschiedliche Niederlassungen bzw. durch lokale Vertreter entstehen würden, sparen.
Mit Fonmoney kann man Geld zu jeder Bank überweisen (in der lokalen Währung des jeweiligen Landes), die sich in den jeweiligen Empfängerländern befindet.
Fonmoney ist rund um die Uhr und an jedem Tag der Woche für Sie da, um Geld ins Ausland zu verschicken.
Sollten Sie die Überweisung am Wochenende oder an einem Feiertag tätigen, wird Ihre Transaktion am nächsten Arbeitstag bearbeitet.
Den aktuellen Wechselkurs können Sie jederzeit auf unsere Webseite überprüfen.
Sie können zwischen drei Bezahlungsmöglichkeiten wählen:

- Kreditkarte (Visa, Mastercard oder Maestro*)
- SOFORT Überweisung (Sie können Sofort Überweisung benützen, wenn Ihr Bankkonto in einem dieser Länder ist: Belgien, Deutschland, Niederlande, Österreich und Polen).
- Banküberweisung an uns.

*Die Bezahlung mit Maestro Karten ist abhängig von der Bank, die die Maestro Karte ausgestellt hat.
Mit Fonmoney können Sie Geld ins Ausland schicken, auch wenn Sie keine Kreditkarte besitzen. Um Geld von Ihrem Bankkonto auf ein anderes ausländisches Bankkonto zu schicken, stellen wir Ihnen als Bezahlungsmöglichkeit "SOFORT Überweisung" zur Verfügung. Dafür brauchen Sie nur Ihre Zugangsdaten für Online Banking vorbereitet zu haben. Einfach Ihre Daten ausfüllen und los gehts! Sie können aber auch eine Banküberweisung an Fonmoney machen. Wir kümmern uns darum, dass Ihr Geld dann so schnell als möglich an seinen Bestimmungsort im Ausland gelangt.
Wenn Sie sich für diese Option entschieden haben, ist der Geldtransfer mit einem kleinen Zwischenschritt verbunden. Sie müssen sich darum kümmern, dass das Geld bei uns ankommt, damit wir es weiterschicken können. Das ist ganz einfach. Sie erhalten am Ende Ihrer Bestellung eine Transaktionsübersicht. Dort sehen Sie Ihre Transaktionsdetails und eine Referenznummer sowie Fonmoneys Bankdaten. Nun müssen Sie nur noch an Fonmoney den ausgewählten Betrag mit der entsprechenden Referenznummer überweisen. Sobald das Geld bei uns eingelangt ist, schicken wir es an seinen Bestimmungsort weiter. Alle Daten bekommen Sie auch per E-Mail zugeschickt.
Die Referenznummer für die Transaktion mittels Banküberweisung sehen Sie in Ihrem letzten Schritt Ihrer Transaktionserstellung. Sie bekommen alle diese Daten auch in einem E-Mail zugeschickt. Die Referenznummer ist wichtig, damit wir Ihre Zahlung schnell und einfach zuweisen können. Die Nummer sieht so aus: 2345678.
Wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Wir helfen Ihnen gerne weiter und schicken Ihnen die Referenznummer gerne erneut zu.
Fonmoney behält die Daten für die Transaktion für drei Werktage.
Es entstehen die Kosten einer SEPA Überweisung, die bei Ihrer Bank anfallen.
Die 3D secure ist eine von Visa und MasterCard entwickelte Technologie, die die Sicherheitsstandards bei online Zahlungen erhöht.

Wenn Sie über eine Visa oder MasterCard verfügen, können Sie Ihre Bank kontaktieren um das 3D secure Passwort zu aktivieren. Abhängig von Ihrer Bank, werden Sie bestimmte Anweisungen bezüglich der Aktivierung von 3D Secure Code bekommen. In manchen Fällen bekommen Sie ein Passwort von der Bank, welches später geändert werden kann. In anderen Fälle werden Sie Mobile Tans von Ihrer Bank bekommen, die jederzeit bei der Online Bezahlung benützt werden können.
Der CVV (card verification value) ist der Kartenverifizierungswert und der CVC (card verification code) ist die Kartenprüfnummer. Beide bestehen aus 3 Ziffern, die auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte gedruckt sind.
Für uns ist die Sicherheit Ihrer Daten und Ihres Geldes von bedeutender Rolle. Durch unser SSL Zertifikat, werden Ihre Angaben und Daten verschlüsselt. Sie werden nur benützt um Ihre Identität bei der Online Geldüberweisungen überprüfen zu können.
Bitte entnehmen Sie mehrere Informationen unserer Datenschutzerklärung.
Fonmoney behandelt Ihre Informationen und persönlichen Daten vertraulich. Diese werden ausschließlich für die Durchführung der Transaktion verwendet. Bitte entnehmen Sie alle Einzelheiten unserer Datenschutzerklärung.
Sobald Fonmoney das Geld verschickt hat, werden Sie eine E-Mail bekommen. Gleichzeitig können Sie den Status Ihrer Transaktion jederzeit in Ihrem Benutzerkonto bei Fonmoney überprüfen.
Nein. Leider bieten wir momentan diese Option nicht an.
Abhängig von dem Empfängerland gibt es Überweisungslimits, die von den europäischen Finanzregulatoren bestimmt werden.
Um sich bei Fonmoney zu registrieren, klicken Sie oben rechts auf den "REGISTRIEREN" Button. Hier können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse registrieren. Ihre Daten sind bei uns sicher.
ACHTUNG! Die eingegebenen Daten müssen mit Ihren persönlichen Daten im Personalausweis/Reisepass übereinstimmen!
Wir bitten Sie bei der Registrierung Ihre echten Daten einzugeben. Das ist besonders wichtig, wenn Sie mit uns eine Geldüberweisung durchführen. (Spitznamen, Initialen und erfundene Namen werden für Geldüberweisung nich akzeptiert). Auf dieser Weise können wir Ihre Daten schneller verifizieren und Ihre Geldtransaktion schneller abschließen.
Fonmoney wird von der FCA und Bank of Spain reguliert und hat dafür strenge Sicherheitsstandards. Um diesen Regulierungen und Regeln nachzukommen sind wir verpflichtet, Ihre Angaben zu überprüfen. Das findet unter anderem in folgenden Fällen statt:

- (Empfänger-) Landesabhängige Vorschriften
- ab einem bestimmten Betrag
- bei hoher Überweisungsfrequenz

Um eine Überweisung tätigen zu können, müssen wir Ihre Identität bestätigen. Deshalb werden wir Sie bitten, den Verifizierungsprozess mit einem unserer Verifizierungspartner durchzuführen. Sobald Ihre Identität erfolgreich überprüft wurde, kann es schon losgehen. Sie müssen nur noch die Transaktion bezahlen und um den Rest kümmern wir uns.
Die Verifizierung Ihrer Dokumente findet einmal jährlich statt. In Ausnahmefällen können wir nach weiteren Dokumenten fragen.
Sind Sie bereit Geld mit Fonmoney zu überweisen? Wir schon sind es. Wir möchten Sie nur ein bisschen besser kennenlernen. Wir sind nach den Vorgaben der FCA und Bank of Spain verpflichtet Ihre Identität durch die Überprüfung Ihrer Dokumente zu verifizieren. Wir müssen sicherstellen, dass Sie sich mit vollen Namen (wie z.B. im Reisepass), Geburtsdatum und gemeldeter Addresse bei uns registrieren. Alle Kunden müssen sich sowohl mit Ihrem gültigen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) als auch einem Selfie identifzieren. In manchen Fällen kann es sein, dass wir von Ihnen auch die Kopie einer Rechnung von Ihnen brauchen. Auf dieser Rechnung muss ihre Wohnadresse ersichtlich sein, damit wir Sie für Transaktionen freigeben können. ACHTUNG! Papierausweise (Personalausweis aus Italien, Griechenland usw.) werden nicht akzeptiert.
Sobald Sie mit dem Geldtransfer anfangen, werden Sie Schritt für Schritt durch den Transfervorgang geschickt. Im Laufe des Prozesses wird das System automatisch bestimmte Dokumente verlangen. Wir bitten Sie diese hochzuladen, damit wir Ihre Identität überprüfen können und um mit der Transaktion fortzufahren.
Damit wir Ihre Identität schnell überprüfen können, bitten wir Sie, Ihre Dokumente in einem PNG, JPG oder PDF Format, mit einer Breite größer als 800 px. hochzuladen. Das Dokument sollte jedoch nicht mehr als 10MB groß sein!

Achtung! Die hochgeladenen Dokumente müssen deutlich erkennbar sein, so dass Ihre persönliche Daten leicht zu lesen sind.
Da Sie Geld ins Ausland überweisen, benötigen wir einige von Ihren persönlichen Daten. Dazu gehört auch Ihre aktuelle Wohnsitzadresse. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Hauptwohnsitz ausfüllen müssen und nicht Ihren Nebenwohnsitz.
Der Verifizierungsprozess, den wir zusammen mit unseren Partnern SignD und Hooyu anbieten, dauert ca. 10-15 Minuten vorausgesetzt die Bilder sind von guter Qualität. An Feiertagen und Wochenenden kann er jedoch länger dauern. Bevor Sie mit der Identitätsverifizierung anfangen, haben Sie bitte Ihre persönlichen Dokumente bei Hand, wie z.B Personalausweis, Pass oder Führerschein. Wenn die Qualität Ihrer Fotos nicht ausreicht, diese also nicht scharf genug oder verschwommen sind, dann werden wir ein besseres Foto anfordern. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, werden wir Sie per E-Mail informieren. Sie können Ihren Transfer durchführen.
Sollten bei der Überprüfung Ihrer Identität Schwierigkeiten auftreten, bitte zögern Sie nicht unseren Kundendienst per E-Mail an [email protected] zu kontaktieren. Wir werden versuchen herauszufinden warum die Verifizierung nicht geklappt hat.
Ja, falls die Währung des Landes, in das Sie einen Geldtransfer durchführen möchten EUR ist. Geldtransfers auf ein Euro Konto sind möglich aus Großbritannien, Mexiko und der Schweiz.
Sollten Sie sich beim Eintippen der IBAN vertippt haben und die Bezahlung schon erfolgreich durchgeführt wurde, bitte kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich unter [email protected].

Es ist wichtig, dass Sie mit uns sofort Kontakt aufnehmen. Unser Kundenservice steht Ihnen gerne und jederzeit zur Seite, um dieses Problem zu lösen.
Ja. Dafür müssen Sie sich auf unserer Webseite in Ihrem Konto einloggen. In Ihrem ""Transaktionsverlauf"" finden Sie ihre getätigten Transaktionen. Dann klicken Sie einfach bei der gewünschten Transaktion auf ""Nochmals schicken"". Sie werden sofort zum Checkout Bereich weitergeleitet (ohne Ihre Daten oder die Empfängerdaten noch einmal ausfüllen zu müssen) Das wars! Ihr Geldtransfer wird sofort bearbeitet und das Geld wird in kürzester Zeit an seinem Bestimmungsort ankommen.
Nein. Um Geld mit Fonmoney zu versenden ist nicht notwendig über ein Handy oder Tablet zu verfügen. Sollten Sie bevorzugen eines von diesen Geräten zu benützen, können Sie das selbstverständlich machen. Unsere Website ist für Mobilgeräte optimiert, so dass Sie einfach und schnell Ihr Geldtransfer vervollständigen können.
Ja, mit Fonmoney kann man Geld auch über das Handy oder über das Tablet überweisen. Unsere Website ist für Mobilgeräte optimiert, sodass Sie einfach, schnell und sicher Ihren Geldtransfer durchführen können.
Sollten Sie sich an eine bestimmte Transaktions-ID nicht mehr erinnern, können Sie diese jederzeit unter "Mein Konto" überprüfen. Beim Einloggen in Ihrem Fonmoney Konto, finden Sie alle Details bezüglich Ihren Transaktionen.

Sollten Sie Ihre Transaktionsnummer vergessen haben, bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected] und teilen Sie uns Ihren Namen mit. Sie können uns auch das Datum der Überweisung, den IBAN oder den Namen des Empfängers mitteilen. Je mehr Details wir haben, desto schneller können wir Ihre Anfrage beantworten.
Um den Status Ihrer Überweisungen zu überprüfen, loggen Sie sich in Ihrem Fonmoney Konto ein und klicken Sie auf "Meine Transaktionen". Hier können Sie eine Übersicht über alle Ihre Transaktionen sehen.
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Ihre Überweisung abgelehnt wurde. In so einem Fall werden wir uns umgehend bei Ihnen melden.

Sie können uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren.
Sollten Sie Fragen oder zusätzliche Informationen in Bezug auf Ihre Überweisungen haben, können Sie uns jederzeit eine Nachricht an [email protected] schicken. Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten.
HooYu und SignD sind unsere Partnerfirmen. Sie ermöglichen uns die Verifizierung der Dokumente.

Weitere Details bezüglich unser Partnerschaft mit HooYu entnehmen Sie unserem Artikel.
IBAN steht für "International Bank Account Number", und wird in den meisten Ländern der EU gebraucht. Der IBAN sagt aus, in welchem Land das Konto ist, welcher Bank es zugeordnet wird, unter welchem Namen das Konto registriert wurde, sowie die Kontonummer.
Bei der SEPA-Überweisung ist ein Geldtransfer nur von einem EUR Konto auf ein EUR Konto möglich. Wenn im Empfängerland eine andere Währung, als Euro verwendet wird, fallen zusätzliche Wechselkurskosten an. Mit Fonmoney können Sie Geld direkt in der Währung des jeweiligen Landes schicken. Der Geldtransfer mit Fonmoney hat mehrere Vorteile: - Fonmoney bietet immer den besten Wechselkurs - Schneller Geldtransfer: Der Empfänger bekommt das Geld in maximal 2 Werktagen. - sehr niedrige Transaktionskosten
SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet einen einheitlichen Euro - Zahlungsverkehrsraum. Ziel ist es, den internationalen Geldtransfer zu erleichtern und keinen Unterschied mehr zwischen inländischen und ausländischen Geldzahlungen zu machen. SEPA wurde eingeführt, um einen schnelleren Geldtransfer zu geringeren Kosten zu ermöglichen.
- Länder in der Europäischen Union mit EUR: Österreich, Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Letland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowakei, Slovenien, Spanien. - Länder in der Europäischen Union ohne EUR: Bulgarien, Tschechische Republik, Kroatien, Dänemark, Polen, Rumänien, Schweden, Ungarn. - Länder im Europäischen Wirtschaftsraum: Schweiz, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino. - Andere: Großbritannien.
Wenn Sie sich bei Fonmoney ein Account anlegen, können Sie sich über mehrere Vorteile freuen:


- Sie werden monatlich über aktuelle Aktionen, Angebote und Neuigkeiten bezüglich unseren Produkten und Dienstleistungen informiert.
- Sie können zu jedem Zeitpunkt den Status Ihrer Transaktionen überprüfen.
- Sie können die schon durchgeführten Transaktionen noch einmal schicken, ohne alle Daten wieder ausfüllen zu müssen.
Bei Fonmoney können Sie sich jederzeit kostenlos registrieren.
Selbstverständlich! Die eingegebenen Daten können zu jedem Zeitpunkt geändert werden.

Loggen Sie sich in Ihrem Konto ein und klicken Sie auf ""Daten ändern"". Dann gehts los. Am Ende nicht vergessen auf ""Speichern"" zu klicken.
Um Ihr Passwort zurückzustellen, klicken Sie bitte auf dem "Login Button" auf unserer Webseite. Klicken Sie auf "Passwort vergessen" und dann geben Sie Ihre E-Mail ein. Wir werden Ihnen danach per E-Mail einen Link schicken, wodurch Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Es tut uns Leid, dass Sie Ihr bei uns angelegtes Konto löschen wollen. Selbstverstädlich respektieren wir Ihre Entscheidung und hoffem trotzdem Sie noch als Kunde zu behalten. Aus rechtlichen Gründen sind wird verpflichtet Kundenkonten mindestens 5 Jahre aufzubewahren. Wir können dein Konto jedoch deaktivieren. Um Ihr Konto zu deaktivieren, bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice an [email protected].
Ihre Daten werden bei uns vertraulich behandelt und gespeichert, weil für uns, die Datensicherheit die wichtigste Rolle spielt. Mehrere Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung finden Sie hier.
page-faq-money-transfer:collapsible_list_59_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_60_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_61_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_62_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_63_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_64_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_65_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_66_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_67_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_68_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_69_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_70_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_71_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_72_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_73_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_74_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_75_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_76_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_77_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_78_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_79_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_80_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_81_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_82_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_83_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_84_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_85_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_86_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_87_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_88_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_89_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_90_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_91_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_92_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_93_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_94_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_95_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_96_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_97_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_98_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_99_content
page-faq-money-transfer:collapsible_list_100_content