Fonmoney wünscht allen Kubanern einen guten ersten Mai!

Viva-el-1ro-de-mayo!Mit Fonmoney kann man online ein kubanisches Handy aufladen, rund um die Uhr und auch ein einem Feiertag wie diesem. Nutzen Sie diesen Tag, um ihrer Familie und ihren Freunden in Kuba das Handy aufzuladen und sie so zu unterstützen.


Handys aus der Dominikanischen Republik aufladen: Orange, Claro, Tricom und VIVA aufladen!

Guthaben Dominikanischen RepublikMit Fonmoney kann man ab sofort Handys aus der Dominikanischen Republik aufladen! Sie haben Familie oder Freunde in der Dominikanischen Republik? Sie wollen ihre Familie oder ihre Freunde unterstützen? Mit Fonmoney können Sie schnell und einfach einen kleinen Betrag auf ein Handy aus der Dominikanischen Republik schicken. Mit Fonmoney können Viva, Tricom, Claro und Orange aufgeladen werden. Folgende Beträge stehen Ihnen zur Aufladung zu Verfügung: 10 USD, 20 USD oder 30 USD. Das Guthaben können sie wie immer mit Paysafecard, Sofort Überweisung und Kreditkarte bezahlen. Versuchen Sie es Heute noch aus und senden Sie ihren liebsten in der Dom. Rep. Handyguthaben.


Fonmoney Cuba on Facebook

Fonmoney hat eine neue Facebook Community: Fonmoney Cuba. Hier gibt es nicht nur Infos über unsere Produkte und Aktionen. Werden Sie Fan unserer Gruppe und bleiben Sie so immer am laufenden über die Verdopplungsaktionen für Cubacel.

Fonmoneys neustes Mitglied - jetzt Cubacel Aufladen!

Fonmoney freut sich, ein neues Land in seine Liste aufnehmen zu können. Ab sofort ist es möglich, über

Fonmoney Kuba 

ein Handy in Kuba aufzuladen! Der Mobilfunkbetreiber Kubas ist Cubacel. Auch für diese Aufladungen ist Fonmoney einfach zu benützen. Ohne Registrierung, in nur drei Schritten wird das Guthaben innerhalb weniger Minuten auf das kubanische Handy geschickt. Mit Fonmoney ist es einfach, seine Freunde und Verwandten in Kuba mit Handyguthaben zu unterstützen. Besonders beliebt sind die Verdopplungsaktionen Cubacel’s. Immer wieder wird das geschickte Guthaben verdoppelt. Das heißt, wenn Sie einem kubanischen Prepaidhandy über Fonmoney Guthaben schicken, kommt dort das doppelte Guthaben an. Wenn Sie also 20 CUC über unsere Plattform nach Kuba transferieren, kann der Besitzer dieses Handys im Wert von 40 CUC telefonieren oder SMS schreiben. Diese Aktionen werden kurzfristig über unsere Seite bekannt gegeben. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen zu helfen, Handyguthaben nach Kuba zu transferieren.

 

Sehen Sie Schritt für Schritt wie Sie ganz einfach online Cubacel Handys aufladen können: 

Handyguthaben in der Ukraine aufladen - Jetzt mit Fonmoney

Guthaben aufladen in der Ukraine

 

 

Fonmoney hat wieder ein weiteres Land zu der stätig wachsenden Liste von Ländern in die man Handyguthaben schicken kann. Als neues Land ist nun die Ukraine hinzugekommen. In der Ukraine kann man Guthaben bei den folgenden Mobilfunkanbietern aufladen: Kyivstar, Beeline, MTS, Life:) und Utel.

 

Auf Fonmoney kann man Prepaidkarten von Kyivstar, Beeline, MTS, Life:) und Utel mit jeweils 60 UAH, 80 UAH, 100 UAH und 200 UAH aufladen. Wie gewohnt kann man das Guthaben mit Kreditkarte, Sofort Überweisung und Paysafecard aufladen.

 

Versuchen Sie es Heute noch aus und schicken Sie Guthaben in die Ukraine!

 

Kyivstar, Beeline, Life, MTS, Utel Aufladen


Guthabentransfer in Rumänien

Guthaben verschicken mit Orange, Vodafone und Cosmote

In Rumänien können Kunden von Orange, Vodafone und Cosmote ihr Guthaben mit Freunden und Familienangehörigen innerhalb eines Netzwerkes teilen. Somit kann man zum Beispiel sein Aufgeladenes Guthaben von Cosmote einem Freund weiterschicken wenn er nicht mehr genug Guthaben hat um zu telefonieren oder SMS zu verschicken oder wenn ein Familienoberhaupt sein Handy auflädt kann er das Guthaben an seine Familienmitglieder verteilen. Die Mobilfunkanbieter haben das versenden des Guthabens stark limitiert. Es ist nur den Prepaid-Kunden gestattet Guthaben zu verschicken und ist limitiert auf gewisse Beträge. Auch wie oft man einem Freund Guthaben zukommen lassen darf ist limitiert. Trotz allem ist das verschicken des Guthabens umsonst und ist sehr nützlich für die Kunden der rumänischen Mobilfunkanbieter. Das Guthaben spielt auch eine verstärkte Rolle im Rimessenmarkt. Migranten, die im Ausland leben und Arbeiten, jedoch ihre Familien in Rumänien zurückgelassen haben, schicken heutzutage immer mehr Geld auf ein Prepaid-Handy. Fonmoney hat sich zum Auftrag gemacht dies für seine Kunden so simple und schnell wie möglich zu gestalten. Die Menschen die das Guthaben erhalten können dann das Guthaben an ihre Familie und Freunde weiterleiten. Der Sender spart sich die hohen Gebühren von traditionellen Geldtransferunternehmen. dgfdfmldfmem ist schicken oder wsonnst und ist sehr nützlich. zukommen lassen darf ist limitiert. Trotzallem ist schicken oder w  

Guthaben verschicken mit Orange Rumänien

Orange Rumänien aufladenMit Orange kann man Guthaben von einer Prepaid-Karte zu einer anderen schicken in dem man den gratis Code *100# wählt. Sobald man den Code gewählt hat, müsste ein Display Menu erscheinen das einen durch den Vorgang leiten soll. Mit Orange kann man Guthabenbeträge zwischen 1 Euro und 3 Euro verschicken. Sobald der Guthabentransfer erfolgreich war, bekommt der Sender und der Empfänger eine kurze Nachricht per SMS. Die SMS beinhaltet die Details über das Guthaben das dem einem gutgeschrieben wurde und dem anderem Abgezogen wurde. Orange Rumänien limitiert die Transfers auf drei Transaktionen pro Monat. Die Gültigkeit der Prepaid-Karte des Empfängers verlängert sich um 5 Tage. Der Empfänger kann für 30 Tage nach dem Empfang kein Guthaben mehr aufladen. Die Nutzung dieses Orange Services ist umsonst.  

Handyguthabentransfer mit Vodafone Rumänien

Vodafone Rumänien aufladenDer Mobilfunkanbieter Vodafone Rumänien bietet seinen Kunden drei verschieden Wege an, wie man sein Guthaben transferieren kann. Der erste Weg ist über die Vodafones Internetseite, auf er man sich unter dem Menüpunkt Services einloggen muss und dann  „Guthaben Transferieren“ auswählen. Hier muss man der Anleitung folgen um das Guthaben aufzuladen. Alternativ kann man die *100# wählen. Hier wird auf dem Handy ein Menu auf dem Display angezeigt auf dem man die folgenden Schritte durchgehen muss: 1. Mein Konto. 2. Kredit im Voraus und 3. Guthabentransfer. Die dritte alternative ist es die *222 zu wählen, die 1. Option auszuwählen (Guthaben und Service) 2. Kein Guthaben mehr? und 3. Schick/Bitte um Guthaben, auswählen. Vodafone Rumänien bietet Guthabentransfer im Wert von 1, 2 oder 3 Euro. Dem Empfänger des Guthabens wird eine kurze SMS von Vodafone geschickt, die die Details der Transaktion beinhaltet.

Guthaben versenden mit Cosmote Rumänien

Cosmote Rumänien aufladenUm das Handyguthaben mit Cosmote ist wahrscheinlich am einfachsten. Hier gibt man nur den folgenden Code in sein Handy ein: *444*Betrag*Nummer# und senden. Dies könnte zum Beispiel so aussehen: *444*3*0760002111#. Sobald der Code abgeschickt wurde, bekommt man eine SMS von Cosmote mit dem Guthabentransferdetails. Wenn alles richtig ist, gibt man den Code *444*1# um die Transackion abzuschließen. Auch Cosmote erlaubt es seinen Kunden die Beträge 1 Euro, 2 Euro und 3 Euro zu verschicken. Die Gültigkeit der Prepaid-Sim-Karte des Empfängers verlängert sich um 7 Tage wenn 1 Euro aufgeladen wird, 14 Tage wenn 2 Euro aufgeladen wurden und 21 Tage wenn 3 Euro transferiert wurden.

Mobiler Geldtransfer in Polen – Zur Zeit nur mit Plus

Der Transfer von mobilem Guthaben, bzw. Geld, ist in Polen ist nur innerhalb des Plus Netzwerkes möglich. Mobilfunkübergreifendes verteilen seines Guthabens, z.B. an Verwandte oder Freunde, ist nicht möglich, dabei wäre grade eine barrierefreies schicken von Geld und Guthaben eine schnelle und bequeme Lösung um sich gegenseitig zu unterstützen. Was in vielen anderen Ländern bereits von vielen Mobilfunkanbietern angeboten wird ist noch nicht richtig in Polen  angekommen. Nur Plus unterstützt das teilen von Guthaben. Plus Polen SimPlus ist einer der innovativsten Mobilfunkanbieter in Polen. Seit einigen Jahren bietet Plus seinen Kunden an ihr Prepaid Guthaben mit Freunden und Verwandten zu teilen. Der Transfer von Guthaben von Plus heißt "Teleprzelew" und wir durch einen SMS-Code durchgeführt. Um sein Guthaben an eine andere Plus Nummer zu schicken, muss man eine SMS an die 5511 mit dem Text „P [ Betrag ] [ Telefonnummer ]” senden, zum Beispiel “P 20 600 600 600”. Nachdem der Auftrag an Plus geschickt wurde, bekommt man eine SMS von Plus gesendet mit den Informationen zu der Anfrage mit der Nummer an die man das Guthaben schicken will und die höhe des Betrages.  Diese Nachricht muss innerhalb von 15 Minuten bestätigt werden in dem man „TAK“ (Ja) an die Nummer 5511 sendet. Plus erhebt eine Gebühr von 5 gr (inkl. MwSt.) für das verschicken des Guthabens und man kann nur 20 zl innerhalb von 30 Tagen verschicken oder bekommen. Der Transfer des Guthabens verlängert auch nicht die Gültigkeit der Plus Prepaid Karten. 


Fonmoney - Der Onlineanbieter für Handyguthaben

Willkommen bei Fonmoney’s neuem Blog. In meinem ersten Blogeintrag werde ich Ihnen erst einmal Fonmoney vorstellen. Fonmoney wurde 2012 aus dem Boden gestampft. Seit dem arbeitet unser Team daran, unseren Kunden zu ermöglichen Handyguthaben in so vielen Ländern wie möglich aufzuladen. Als erstes Land hat sich Fonmoney vorgenommen Guthaben in Rumänien anzubieten. Da viele Rumänen in West- und Südeuropa leben und arbeiten, ist der Bedarf sehr groß Guthaben für rumänische Handykarten aufzuladen. Nachdem Fonmoney erfolgreich Rumänien gelaunched hat, wurde als nächstes Polen angeboten. Die Polen sind traditionell auch sehr migrationstüchtig und sind vor allem nach Deutschland und nach England migriert. Polen schicken auch oft Geld nach Hause um Ihre Verwandten und Lieben zu unterstützen. Auf Fonmoney bieten wir Polen weltweit die Möglichkeit polnisches Handyguthaben aufzuladen ohne großen aufwand. Der Erfolg von Rumänien und Polen brachte schnell die Entscheidung herbei, auch Indien und die Philippinen anzuschließen, da auch viele von Ihnen nach Europa migriert sind und ein großer Teil ihre Familie in ihrem Heimatländern unterstützen. Seit kurzem haben wir nun auch die Türkei in unsere Guthaben-Familie aufgenommen, damit die vielen Türkischstämmigen Menschen in Europa ihr Handyguthaben auch online aufladen können. Fonmoney arbeitet nun stetig weiter daran, weiter Länder hinzuzufügen, in denen man Guthaben online aufladen kann. Das Ziel ist es in den kommenden Monaten Guthaben in Marokko, Tunesien und Senegal anzubieten.


Items 41 to 48 of 48 total

Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5