FONMONEY'S BLOG ZUM THEMA GELDTRANSFER UND HANDYGUTHABEN AUFLADEN WELTWEIT Rund um das Thema Guthaben aufladen, Mobilfunkanbieter und Prepaid-Karten

Geld nach Kuba senden – kann ich Fonmoney vertrauen und wie sicher ist es?

Es gibt viele Betrüger im Netz! Deshalb ist es für Kunden oft schwer herauszufinden, ob es sich um einen seriösen Service handelt oder nicht. Wir möchten Ihnen die Angst nehmen indem wir Ihnen genau erklären seit wann es Fonmoney gibt, wer unsere Partner sind und wie unser Service funktioniert.

Fonmoney wurde 2012 gegründet und war zunächst nur ein Service um Handys im Ausland aufzuladen. Seit 2014 kann man mit unserem Service Cubacel Handys in Kuba aufladen und seit 2016 bieten wir auf unserer Homepage Nauta Aufladungen an. Wir haben schnell festgestellt, dass kubanische Familien mehr brauchen als nur das. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach möglichen Partnern gemacht, um Geldtransfer nach Kuba zu ermöglichen.

 

Wer sind Fonmoneys Partner?

Fonmoney ist von der Financial Conduct Authority (FCA) lizensiert. Die FCA ist eine Finanzaufsichtsbehörde aus Großbritannien, die unabhängig von Regierungen Finanzunternehmen wie zum Beispiel Fonmoney, reguliert.

 

Fincimex ist eine kubanische Finanzbehörde von der die kostenlosen AIS Karten zur Verfügung gestellt werden. Um den schnellst möglichen Geldtransfer anbieten zu können arbeiten wir nicht nur mit FINCIMEX, sondern auch den kubanischen Banken Metropolitan Bank, International Financial Bank und Popular Savings Bank zusammen.

 

Auf der unabhängigen Bewertungsplattform Turstpilot sowie auf unserer Facebook Seite können Sie unsere ausgezeichneten Bewertungen nachlesen.

 

Viele unserer Kunden kennen und nutzen uns bereits seit vielen Jahren um Cubacel Handys aufzuladen. Wir möchten jetzt auch von neuen Kunden als der sichere und zuverlässige Service gesehen werden, der wir seit Jahren sind.

 

Bevor Sie eine Transaktion durchführen können müssen Sie zunächst ein Benutzerkonto anlegen. In besonderen Fällen müssen Sie auch durch unsere Partnerfirma HooYu identifizieren. HooYu ist darauf spezialisiert User zu verifizieren. So können wir einerseits den Missbrauch unseres Services ausschließen und andererseits die Sicherheit Ihrer Transaktion garantieren!

Eine Verifizierung muss in folgenden Fällen stattfinden:

  • (Empfänger-)Landesabhängige Vorschriften
  • ab einem bestimmten Transaktionsbetrag
  • bei hoher Überweisungsfrequenz

 

Wie funktioniert das jetzt eigentlich?

Nachdem Sie sich ein kostenloses Benutzerkonto angelegt haben, können Sie sich für einen unserer Services entscheiden:

Sie können entweder eine AIS Karte aufladen (Erstellung einer neuen AIS Karte ist gratis) oder Geld zur Barbehebung nach Kuba senden.

Nachdem Sie alle Empfängerdaten angegeben und für die Transaktion bezahlt haben wird unser Team Ihre Transaktion schnellst möglich bearbeiten.

 

Wir bemühen uns Ihnen immer den aktuellsten Wechselkurs anzubieten, da wir aber auf die Zusammenarbeit mit den kubanischen Banken angewiesen sind, ist unser Wechselkurs von ihrem Kurs abhängig.

Je nachdem für welche Methode Sie sich entschieden haben kommt Ihr Geld zwischen 3h und 7 Tagen in Havanna, und zwischen 3h und 15 Tagen in jeder anderen Provinz Kubas an.

Sie sowie Ihr Empfänger werden von uns via E-Mail und/oder per SMS benachrichtigt sobald die Transaktion durchgeführt wurde und das Geld in Kuba angelangt ist.

 

Unser Kundenservice steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns auch vor Durchführung einer Transaktion zu kontaktieren, wenn Sie sich unsicher sind und weitere Informationen einholen möchten.

support@fonmoney.com

 geld nach kuba sicher mit fonmoney schicken-2

Wie Sie eine Transaktion nach Kuba Schritt für Schritt durchführen können Sie entweder in einem unserer Youtube Videos sehen, oder auf unseren Kuba Seiten nachlesen.

Videos AIS Karte erstellen  AIS Karte aufladen  Geld zur Barbehebung nach Kuba schicken

Kuba Seiten: ● AIS Karte aufladen ● Bargeld nach Kuba schicken